Gay Winterprides & Gay Ski-Events weltweit 2019

Gay Winterprides & Gay Ski-Events weltweit 2019

Es werden immer mehr … die Winterprides, Gay Skiwochen … oder sonstige winterliche Partyveranstaltungen … die Nachfrage danach scheint immer gösser zu werden.

Wir geben euch hier einen Überblick über die 10 interessantesten und / oder exotischten schwulen Winterveranstaltungen… mal Men only … mal LGBTQI … für jeden Geldbeutel ist etwas dabei!

Das Prinzip ist meistens das gleiche: Der Pride-Veranstalter bietet auf der Webseite Event- und Skipässe und ein (oder mehrere) ausgewählte Host-Hotels an, man kann aber auch selber seine eigene Unterkunft buchen (falls das Host-Hotel zu teuer oder schon ausgebucht ist) und den Eventpass separat dazu erwerben. Wir haben für diejenigen, die unabhängig buchen möchten, hier die links eingebaut.

Tagsüber ist Skifahren ( mit und ohne Guiding) angesagt, dann Aprés Ski und abends werden verschiedene Abendveranstaltungen angeboten, für die mit dem Eventpass der Eintritt ( meistens ) frei ist. Moderiert werden die Abede von bekannten Drag Queens, die Veranstalter übertrumpfen sich mit den agesagtesten DJ´s aus der Gay Szene, und oft sind für die etwas anspruchsvolleren Gäste auch VIP Pässe erhältlich.

Also dan, auf geht´s ihr Skihasis… und alle die es noch werden möchsten.

1. Aspen Gay Skiweek 13.1.-20.1.2019 Hotel ab 6725.-€

In Aspen, Colorado, findet die wohl größte Gay-Skiwoche weltweit statt. Zahlreiche Partiy, traumhafter „Champagne Powder“ und der gestylte, schwule, amerikanische Jet-Set sorgen alljährlich für eine geniale winterliche Megasause. Die Anreise per Flugzeug erfolgt via Denver, wo es sich durchaus lohnt, einen Zwischenstopp einzulegen. Die Hauptunterkunft wird wieder das Hotel Limelight sein. ⇒ Infos & Online Buchung

Aspen, Colorado USA

2. Arosa Gay Skiweek 19.1.-26.1.2019 Hotel ab 1047.-€

Die Arosa Gay Skiweek hat sich in den letzten Jahren zu einer der größten Gay Skiwochen in Europa entwickelt. 2019 steht nun die 15. Ausgabe der an, wo sich die Veranstalter um Hitsch, Valérie und Alex mit Sicherheit wieder etwas Besonderes einfallen lassen werden. Tolles Skigebiet mit mehr als 220 Pistenkilometern.

3. Whistler Winter Pride 20.1.-27.1.2019 Hotel ab 1618.-€

Die rosa Skiwoche ist ein echtes Vorzeigeprojekt für den mondänen Skiort Whistler, hoch oben in den Bergen von British Columbia, rund zweieinhalb Autostunden von Vancouver entfernt. Neben dem traditionellen Potpourri aus Ski, Après Ski und Party liegt der Fokus auf den Themenschwerpunkten Kulinarisches, Gesundheit, Wellness und Bildung! Dazu werden verschiedene Seminare angeboten – besonders interessant für alle, die ihren Partner begleiten, aber selbst kein Ski oder Snowboard fahren.

4. Rainbow Reykjavik Winter Pride Festival 7.-10.3.2019

Rainbow Reykjavik möchte ein großes Winter-Pride Festival für die LGBTQI Familie sein und legt Wert darauf, isländische Kultur, Nature & Nightlife zu feiern! Hast du nicht schon immer davon geträumt, die Nordlichter zu sehen? Wandern entlang der Continental Divide zwischen den tektonischen Platten von Europa und Nordamerika? Willst du Geysire, Wasserfälle und die Natur von unvergleichlicher Schönheit sehen? Oder in türkis en, geothermischen Quellen der weltberühmten Blue Lagoon mit anderen tollen Kerlen entspannen? Oder in Weltklasse-Restaurants essen gehen, in gemütlichen Cafes sitzen und bis in die frühen Morgenstunden mit Gay Freunden aus der ganzen Welt in der reizvollen und kosmopolitischen Stadt Reykjavik feiern?

Das Festival wird organisiert von Pink Island Tours, der Gay Reiseveranstalter in Island.

5. SnowGay Weekend 21.-24.März 2019

Der Veranstalter des Snowprides Barcelona , Rainbowtours Barcelona, hat das Gay Skiwochenende in den Pyrenäen umbenannt in SnowGay Weekend und der Event findet jetzt in den Pyrenäen von Lleida statt, vom 21.-24.3.2019. 

Buchung erfolgt über die Webseite von SnowGay Weekendwo du auch alle anderen Infos findest!

6. Swing – Gay Ski Week Lenzerheide 10.-17.3.2019

Vom 10.bis zum 17. März 2019 laden die Macher der International Gay Ski Week nach Lenzerheide in die Schweiz ein. Übernachtet wird im 4-Sterne-Superior-Hotel mit Halbpension und 1.500 qm großer Wellnessoase SCHWEIZERHOF – LENZERHEIDE. Ein attraktives Sport- und Unterhaltungsprogramm rundet die Gay-Ski-Week ab.

7. Elevation Mammoth Gay Ski Week 13.-17.3.2019

Elevation Die Mammoth Gay Ski Week ist nun in ihrem 15. Jahr und ist eine der größten Veranstaltungen ihrer Art mit mehr als 2.500 Teilnehmern. Ja, es gibt eine große Auswahl an Tanzparties mit national bekannten DJs, aber an diesem Wochenende geht es um mehr als nur Partys. Wenn Sie nach Elevation kommen, erlebst du eines der besten Frühlings-Skifahren und Snowboarden auf dem Planeten, in einem Weltklasse-Resort, wo die unglaublich lange Saison bis lange in den Frühling dauert, mit einem der höchsten durchschnittlichen Schneefälle in den USA.

8. European Snow Pride 16.3.-23.3.2018 Hotel ab 1311.-€

Einen festen Platz im jährlichen rosa Skizirkus hat zweifelsohne der EUROPEAN SNOWPRIDE im französische Tignes inne. Am Fuße des Grande Motte (3.450 Meter) treffen sich Hunderte Schwule und Lesben, vor allem aus Frankreich und der Schweiz. Geschlafen und gefeiert wird sowohl in Tignes als auch in Val d’Isère.

9. European Gay Ski Week Paradiski 23.-30.3.2019 Hotel ab 1417.-€

Mit  425 km Pisten bietet Paradiski das zweitgrößte Skigebiet weltweit. European Gay Ski Week  wird dort vom 23. bis 30. März 2019 das sensationelle Snowmosexual Event des Jahres veranstalten.

10. Gay Snowhappening Sölden 23.3.-30.3.2019 Hotel ab 1008.-€

Egal ob jungfräulicher Anfänger oder erfahrener Gletschersprinter – auf dem Gaysnowhappening in Sölden findet jeder schnell und unkompliziert Anschluss. Darüber hinaus wird es wieder erfolgreiche Klassiker im Angebot geben: die stimmungsreichen Après-­Ski‐Happenings, die Karaoke‐Night, das Mondscheinkegeln, das Funrace, den Fondue‐Abend und den schon Kultstatus erreichenden Abend auf der Hühnersteign-­Almhütte, bei dem viele Teilnehmer in traditionellem Trachtenleder aufmarschieren.

Hotel Bäckelarwirt direkt an der Gaislachkogelbahn nehmen, wo wir ein Kontingent von mehr als die Hälfte der 48 Zimmer für euch reserviert haben.

Wer gerne in einem Apartmenthaus wohnt, dem empfehlen wir das Gästehaus Europa, Dorfstr.170, gleich gegenüber vom Bäckelarwirt. www.haus-europa.at  +43 5254 2642.  Das Haus bietet Frühstück an, und es ist auch möglich, die Halbpension im Bäckelarwirt dazuzubuchen.

Wer lieber zentral in Sölden und näher an der Giggijochbahn wohnen möchte, dem können wir das neu ausgebaute die berge lifestyle-hotel sölden Gemeindestr.2 wo die Freizeitarena ist, empfehlen. Das Hotel öffnete im Juni 2016 und ist eine Erweiterung vom Granat Apartmenthaus.

Auch der Partypass wird für nächstes Jahr schon im Herbst 2018  auf der Webseite von www.gaysnowhappening.com buchbar sein, wir werden euch frühzeitig auf unseren Facebook Seiten darauf hinweisen.